Die Schützen der Jägervereinigung besuchten den Schützenverein Fauerbach, um die Handhabung ihrer Kurzwaffe und den Fangschuss damit zu üben.

2013-05-10 19.55.37

Nach einer kurzen Einweisung von Volkhard Mauer (Standaufsicht) ging es auch schon los „Feuer frei“. Der Fangschuss wurde auf Schwarz- und Rehwild angetragen.

2013-05-10 19.56.22

Die Schützen wurden in 3er Gruppen eingeteilt. Nachdem jeder geschossen hatte gab es ein leckeres Essen und die Schützen haben den Abend gemütlich ausklingen lassen.

2013-05-10 19.45.26

Angeblich werden Beziehungsprobleme in manchen Haushalten zukünftig anders geregelt:

2013-05-10 20.01.25

Ich möchte mich bei dem Schützenverein Fauerbach bedanken und freue mich auf das Kurzwaffenschießen im nächsten Jahr.

 

Die Jägervereinigung besucht dieses Jahr wieder einen Jagdparcour.

Es ist noch nicht sicher wo wir hinfahren, die Vorschläge lauten: Buke (bei Bad Driburg) oder Hattenhofen (bei München). Die Fahrt soll im Juli stattfinden, wer Interesse hat ruft mich (Christian Schomber: 0175 – 2236072) bitte bis Ende Juni an. Der Ausflug muss rechtzeitig geplant werden.