Das Kurzwaffenschießen findet dieses Jahr wieder in Burg-Gräfenrode statt. (Schützenverein Burg-Gräfenrode, Berliner Straße) Wir werden nicht nur auf der 25m Bahn sondern auch den Fangschuss für die kommende Erntejagd üben. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Das Schießen beginnt um 18:00h am Freitag den 09.06.2017. Standgebühr und Verpflegung sind vor Ort zu begleichen. 

Am 29.10.2016 von 10:00 bis 13:00 Uhr hat Christan das Schießkino in Wetzlar gebucht. 

Wir treffen uns direkt vor Ort 

Anfahrt zum Schiesskino

Das Kurzwaffenschießen war ein voller Erfolg! Vor dem Schießbeginn haben wir uns in dem Schützenhaus versammelt und den Schießbetrieb besprochen. Die Mitglieder wurden in 5er Gruppen aufgeteilt und haben mit dem 25m Schießen begonnen. Nachdem wir festgestellt haben, dass 25m sehr weit ist, wurde der Schießstand umgebaut und es folgte die zweite Übung (der Fangschuss). Diese Übung führte zu einem Lächeln im Gesicht der Schützen und gleichzeitig wurde die praxisnahe Vorbereitung für die Jagd geübt. Zum Abschluss wurden „Die“ gefragt, die immer noch nicht genug vom Schießen hatten. Die letzte Disziplin war das „Duellschießen“ wobei sich die Ringscheibe im 3 Sekundentakt von dem Schützen bzw. zu dem Schützen dreht und beschossen wird. Die Verpflegung war sehr lecker, dafür ein Dankeschön an die Küche. Ich möchte mich bei Jürgen Uebel bedanken für die Hilfe bei der Organisation.

Kurzwaffen2016

 

Die Schützen der Jägervereinigung haben am Samstag dem 23.05.15 die Tontaubenhalle des ‚Müller Schießzentrum‘ in Ulm besucht. Das Wetter konnte uns bei diesem Besuch herzlich egal sein, da sich alles ‚indoor‘ abspielte. Der Eindruck war gewaltig. Gleich zu Beginn fiel uns auf, dass unzählige Wurfmaschinen in der Halle verteilt waren. Dieser Kompakt-Jagdparcours bot von der Trapptaube über den Rollhase bis hin zur Fasanentaube (Überkopf) alles was das Herz begehrte. Die erste Stunde wurden wir von einem Schießlehrer begleitet, die folgenden zwei Stunden hatten wir die Halle ganz für uns und könnten die Tauben ganz nach unseren Bedürfnissen fliegen lassen. Die Schützen waren begeistert von diesem Ausflug und jeder konnte etwas für sich mit nach Hause nehmen.

Wir würden uns freuen, wenn die Nachfrage der Mitglieder nach solchen Angeboten in Zukunft steigen würde, damit noch mehr unvergessliche Erlebnisse in der Gemeinschaft genießen können. Einen herzlichen Dank an die Schützen und Waidmannsheil!

IMG-20140922-WA0003 resized

Es ging am Morgen schon sehr früh los, aber der Weg hat sich auf jeden Fall gelohnt.