Am Abend des 16. Februar trafen sich einige Mitglieder in unserem Vereinslokal um die zweite Weiterbildung an diesem Tage zu absolvieren. „Erste Hilfe am Hund“ war angesagt.

eh hund 2

Die weit über die Grenzen Hessens hinaus bekannte Tierärztin Frau Dr. Christine Blendinger aus Hofheim-Wallau hatte sich angekündigt.

Die Zeit des zweiteiligen Vortrages verging wie im Fluge, denn es war von Anfang an sehr spannend. Der eher theoretische Teil der Weiterbildung in Form eines PowerPoint Vortrages wurde sehr schnell mit Praxis Beispielen gespickt, sodass keine Langeweile aufkam. Vom Erkennen bis hin zum Reagieren und Versorgen diverser Notfälle wurde alles angesprochen und erläutert.

eh hund 3

Für den zweiten Teil – die Praktische Anwendung – hatten einige Teilnehmer Übungsmaterial in Form von kleinen und großen Hunde mitgebracht. Hier wurde zum Beispiel das richtige Anlegen einer Maulschlinge geübt. Der Pfoten Verband durfte auch nicht fehlen und die Blutstillung wurde sogar an Tischnachbarn ausführlich geprobt. Nachdem nun noch offene Fragen beantwortet waren, konnte mit einem kleinen Test begonnen werden.

eh hund 4

Die zwölf Fragen wurden von allen Teilnehmern im nu beantwortet und dienten eigentlich nur als Ausbildungskontrolle und zur Vertiefung des gelernten. Nun wurden die Teilnahmebestätigungen ausgefüllt und überreicht. Ein gelungener Abend neigte sich mit dem letzten Bierchen dem Ende zu.