Die Förderung des Nachwuchses liegt uns besonders am Herzen. Hierfür unterhalten wir die AG Junge Jäger (ab 16 Jahre) und den Lernort Natur (für die ganz Kleinen). Wenn Sie Interesse haben zögern Sie nicht, sprechen Sie uns an!

img-20131201-wa0007

Am vergangenen Samstag war es erneut soweit, die jungen Jäger der Jägervereinigung Wetterau 2012 e. V. haben gerufen und es wurde erhört - der Weihnachtsmarkt in Rodheim stand an.

Erneut haben sich zwei Mitglieder der Jägervereinigung ins Saarland aufgemacht um am Linslerhof in Überherrn die Ausbildung an der dortigen Jagdschule zu absolvieren. Um etwas Beistand zu leisten und den Ausbildungsstand des angehenden Jungjägers und der angehenden Jungjägerin zu prüfen machten sich Florian Glos und Christian Schomber am 12. Oktober auf den Weg ins Saarland.

Nach einer anstrengenden Nachtfahrt bis an den Bodensee hatten wir es geschafft pünktlich am Jagdparcours anzukommen.

Foto: Björn Kuhle

Wir hatten das beste Wetter erwischt und es war zum Glück nicht viel los auf dem Parcours.

Jede Jägerin und jeder Jäger sollte vor Beginn der Ansitzjagd seine Fertigkeiten im Umgang mit der Waffe und die Treffgenauigkeit derselben überprüfen. Denn: Eine waidgerechte Jagdausübung ist für den passionierten Jäger eine Selbstverständlichkeit.

gewehr

Um genau diese wichtigen Voraussetzungen in die Tat umzusetzen hat eine Abordnung der Jungen Jäger am 29.4. den Schießstand in Pohlheim-Garbenteich besucht.

An einem kalten Samstagmorgen waren die jungen Jäger wieder aktiv.

Für die Ewigkeit...

Heute soll eine Kanzel mit Bock aufgestellt werden.