Nach einer anstrengenden Nachtfahrt bis an den Bodensee hatten wir es geschafft pünktlich am Jagdparcours anzukommen.

Foto: Björn Kuhle

Wir hatten das beste Wetter erwischt und es war zum Glück nicht viel los auf dem Parcours.

Bei vielen Disziplinen von der größten bis zur kleinsten Taube oder von dem Rollhase bis zu der Taube die übereinen fliegt, war alles dabei. Wir waren mit 6 Schützen auf dem Parcours und zum Schluss hatten wir 926 Tauben beschossen. Leider geht so ein super Tag auch vorbei, am Nachmittag haben wir bei den fachlichen Diskussionen noch ein paar kalte Getränke zu uns genommen.

Ich möchte mich bei der Familie Lüken bedanken für die sehr gute Unterkunft die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.