Jede Jägerin und jeder Jäger sollte vor Beginn der Ansitzjagd seine Fertigkeiten im Umgang mit der Waffe und die Treffgenauigkeit derselben überprüfen. Denn: Eine waidgerechte Jagdausübung ist für den passionierten Jäger eine Selbstverständlichkeit.

gewehr

Um genau diese wichtigen Voraussetzungen in die Tat umzusetzen hat eine Abordnung der Jungen Jäger am 29.4. den Schießstand in Pohlheim-Garbenteich besucht.

Nach mehreren Anläufen waren alle Büchsen eingeschossen und die Schüsse wurden präzise angetragen. Zum Abschluss gönnte man sich noch eine Runde auf dem Jagdparcour um noch ein paar Tauben aus dem Hoch- und Niederhaus vom Himmel zu holen.

skeet1

Die Jägervereinigung Wetterau 2012 e. V. wünscht allen Jägerinnen und Jägern für die bereits begonne Bockjagd waidmannsheil. Wir freuen uns über Fotos von jagdlichen Impression und euren Jagderfolgen.